Stockerplatz durch Quirin Raubinger beim Sparkassen-Cup des SV Inngau am 05.01.2019 in Niederau/Wildschönau


 

Am 05.01.2019  fand am Markbachjoch in Niederau (Wildschönau) ein Riesenslalom in zwei Durchgängen statt. Der Skiverband Inngau war Veranstalter dieses  Schülerpunkterennens der KAT III. Trotz schlimmster Wetterkapriolen, konnte ein anspruchsvolles, aber faires Rennen durchgeführt werden.

Für unsere Läufer/innen war dies eine gute Gelegenheit sich wiederum in Szene zu setzen und gute Resultate einzufahren.

Quirin Raubinger wurde 2ter der Klasse U16 und Timo Stark erreichte in der Klasse U14 einen hervorragenden 6ten Platz. Mona Aumann schied nach einer kuragierten Fahrt leider aus.  Besonders erfreulich war, dass die Burschen ihre DSV-Riesenslalompunkte verbessern konnten.

Die Ergebnisliste ist wie üblich unter „rennmeldung.de“ eingestellt.

 

Erfolgreiches Wochenende für die  Schülerathleten vom Skiteam Achental
 zwei 4. Plätze für Mona und...

Mehr...
Stockerlplatz für Mona und Timo am Götschen
    Am 09.02.2019  wurde vom...

Mehr...

Weitere Nachrichten des
Ski Teams finden Sie in
unserem Newsarchiv

mehr...