Topresultate der Trainingsgemeinschaft Achental in der VR-Cup-Serie


Auch die Skisaison der Trainingsgemeinschaft Achental musste aufgrund des Coronaausbruchs abrupt beendet werden. Die vier angesetzten Rennen konnten trotz der unsicheren Schneelage perfekt durchgeführt werden. Leider war es uns aber nicht mehr möglich, die restlichen Trainingseinheiten, den gemeinsamen Abschlusstag sowie die Gesamtsiegerehrung durchzuführen.

Die Siegerehrung wird zu einem späteren Zeitpunkt auf jeden Fall nachgeholt.

Bedanken möchten wir uns aber im Vorfeld schon einmal für den unermüdlichen Einsatz unserer ehrenamtlichen Trainer, den Eltern für die Bereitschaft, den Rennsport zu unterstützen und natürlich unseren jungen Rennläuferinnen und -läufer, die mit viel Ehrgeiz und Trainingseifer bei der Sache waren. Außerdem geht ein großer Dank an alle Sponsoren des Skiteams Achental (Skihütte Reit im Winkl, Trachten Hammerschmid, Skigebiet Winklmoos/ Steinplatte, Wohnlinie, Benzecklifte, Optik Ager, Sanitär Kleinschroth, Kranz Apotheke, Edeka Kaltschmid, Radlstadl Spanier, Skischule Reit im Winkl), die uns durch ihre finanzielle Unterstützung eine erfolgreiche Skisaison ermöglichten.

Ein besonderer Dank gilt unserem Hauptsponsor, der VR- Bank, dem wir unter anderem auch die Finanzierung der Pokale und Sachpreise verdanken.

Wie im Laufe des Winters bereits mehrfach berichtet, werden bei dieser alpinen Rennserie vier Rennen ausgetragen, wovon die drei Besten in die Wertung kommen. Gestartet sind in dieser Saison 94 Kinder der Jahrgänge 2006-2015 aus den Achental Skivereinen und des SC Kössen.

Erste bei den Zwergerl weiblich wurde Tilli Zaunmüller vor Veronika Aufhammer-Straif und Lara Thiess. Bei den Zwergerl männlich gewann Luis Birnbacher vor Paul Brecka und Felix Huber.

In der Klasse Kinder S8 weiblich gewann Ida Brecka, zweite wurde Maria Porada vor Verena Loider.

Bei den Kinder S8 männlich gewann Simon Mix vor Maxi Speiser und Simon Bellinger.

Siegerin der Kinder S9 weiblich wurde Amelie Huber vor Torri Zaunmüller und Angelina Lechthaler.

Erster in der Klasse Kinder S9 männlich wurde Julian Kleinschroth vor Marlon Berger und Pascal Leitner.

Bei den Kindern S10 weiblich gewann Angelina Merkl vor Lena Kitzbichler und Julia Bamberger.

Bei den Kindern S10 männlich siegte Lucas Fritz vor Maximilian Mühlberger und Ben Savage.

In der Schülergruppe U12 weiblich gewann Anna Girrulat vor Jasmin Mühlberger und Romy Mayr.

Erster der Schüler U12 männlich wurde Julian Mix vor Jakob Bellinger und Lorenz Höglauer.

Siegerin der Schüler U14 weiblich wurde Anna Klippl vor Mona Aumann und Leonie Achhorner.

In der Klasse Schüler U14 männlich siegte Tobias Garke vor Stefan Kolb und Jonas Herold.

Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz besonders und hoffen, dass sie auch in der kommenden Saison wieder mit Freude und Engagement dabei sind.

Alle Ergebnisse sind wie üblich auf der Homepage des Skiteams Achental eingestellt.

Gesamtwertung findet ihr hier oder unter Ergebnisse.

Topresultate der Trainingsgemeinschaft Achental in der VR-Cup-Serie
Auch die Skisaison...

Mehr...
Anna Klippl und Tobias Garke werden Achentalmeister
4. VR- Cup des Skiteam Achental fand am...

Mehr...

Weitere Nachrichten des
Ski Teams finden Sie in
unserem Newsarchiv

mehr...